DE | EN

Comply with the Future

Rechtberatung, Streitbeilegung und Compliance-Beratung im Technologierecht und Life Sciences

Als Rechts- und Patentberater von Technologie- und Life-Science-Unternehmen wissen wir, dass rechtliche Herausforderungen in der heutigen Welt nur dann erfolgreich bewältigt werden können, wenn die technologischen Aspekte der wirtschaftlichen Aktivitäten unserer Mandanten richtig verstanden werden. IPrime bringt Rechtsanwälte, Patentanwälte und Technologieexperten mit ingenieurwissenschaftlichem, IT-, chemischem und mikrobiologischem Hintergrund zusammen, die täglich eng zusammenarbeiten.
Mit diesem spezialisierten Beraterprofil sind wir ideal positioniert, um unsere Mandanten bei der Beantwortung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Entwicklung und Vermarktung innovativer Lösungen branchenübergreifend zu unterstützen, sei es in den Bereichen Life Sciences, Informationstechnologie (einschliesslich KI, Robotik, Big Data, cyberphysikalische Systeme und Blockchains), Engineering oder Energietechnologie, Medizintechnik oder Greentech.

Unsere Dienstleistungen für Industriekunden decken alle rechtlichen Belange im Zusammenhang mit der Entwicklung, Herstellung, Vermarktung und dem Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen ab und umfassen insbesondere die folgenden Aspekte:
  • Wir unterstützen KMU, Grossunternehmen und Startups bei der Gestaltung und Verhandlung von Geschäftsvereinbarungen (Forschung und Entwicklung, Lizenz-, Kooperations- und Joint-Venture-Vereinbarungen, Beschaffung von Rohstoffen, Herstellung, Vertretung und Vertrieb usw.); wir helfen auch, wenn solche Vereinbarungen nicht zu den erwarteten Ergebnissen führen.
  • Unsere Klienten beraten wir im Umfeld des Datenschutzrechts und  und beim Aufbau neuer Geschäftsmodelle, z.B. mit Big Data- oder IoT-Anwendungen.
  • Wir unterstützen unsere Mandanten in den Bereichen Verbraucherschutzrecht, Wettbewerbsrecht und Kartellrecht sowie im Bereich der Produktesicherheit und vertreten sie vor den zuständigen Behörden und Gerichten.
  • Wir beraten Klienten, inbesondere im Bereich Gesundheitswesen, in Fragen des Marktzugangs, der Kostenerstattung und der Werbung sowie in Fragen der Lebensmittel- und Kosmetikverordnungen.
  • Wir bieten eine ganzheitliche Beratung rund um das Management von Cybersicherheitsrisiken und unterstützen bei der Implementierung von gezielten Cyber-Risikomanagementsystemen sowie bei der Reaktion auf eingetretene Vorfälle.
  • Wir unterstützen Klienten bei etwaigen Produktrückrufprogrammen, und beraten bei der Entwicklung von Präventivmassnahmen oder im Falle von Produkthaftungsansprüchen.
  • Wir beraten in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten und vertreten Mandanten in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten.

News

31.03.2019
Neue Rechtsanwältin bei IPrime
Anne-Catherine Hahn, Rechtsanwältin
01.02.2019
Neuer Patentanwalt bei IPrime
Thomas Kretschmer, Europäischer Patentanwalt
31.07.2018
Neue Partnerkanzlei von IPrime in Düsseldorf, Deutschland
IPrime expandiert nach Düsseldorf
01.07.2018
Schweizer Bundesgericht: Offenbarungsprinzip zukünftig auch für schweizerische ESZ anwendbar
Das Offenbarungsprinzip analog zum Medeva-Entscheid des EuGH gilt zukünftig auch für (neue) ESZ in der Schweiz.
25.03.2018
Nominierung von Rudolf A Rentsch im World Intellectual Property Review
Patents & Trademark Directory Listing
02.10.2017
IPrime durch Global Law Experts ausgezeichnet
Patent Litigation Law Firm of the Year in Switzerland – 2017